Ich sagte: »Was muss ich unternehmen, damit Du Dich wieder auf den Fall konzentrierst?«
Frühling sagte: »Erkläre mir noch einmal worum es geht.«
Ich sagte: »Wir haben einen von innen geschlossenen Raum. Drinnen liegt eine tote Frau. Alle Räume wurden nach dem Tod der Dame durchsucht. Wir können also davon ausgehen, dass die Frau umgebracht wurde.
Im Abfall befindet sich die tote Katze der Alten. Dieses Detail scheinen alle Beteiligte vergessenzuhaben.
Zeitgleich zur Alten stirbt auch ein Räuber im Gefängnis, zu dessen Inhaftierung die Aussage der Frau geführt hat. Die Beute, ein Edelstein, wurde nie gefunden.«
Frühling sagte: »Wir sollten mal im Gefängnis nachfragen. Vielleicht ist es ja leichter den Fall von hinten aufzurollen. Die beiden Tode stecken bestimmt zusammen.«
Ich sagte: »Die gesamte Geschichte hatte ich bis jetzt noch nie so zusammengefasst.«
Frühling sagte: »Du lässt mir sowieso keine Ruhe, bis wir das Rätsel gelöst haben. Dann lass uns doch einfach anfangen.«
Ich sagte: »Du willst nur, dass wir endlich aus dem Zimmer kommen. Wie kam ich auch auf die dumme Idee, dich in einem Raum halten zu wollen?«
Frühling stand auf und ging zur Tür. Sie lachte und winkte mir.
Ich sagte: »Dann lass uns los.«
Vor der Tür sagte Frühling: »Verabscheust Du Serienepisoden auch, die nur aus Rückblenden früherer Episoden bestehen?«
Ich sagte: »Sowas macht doch heute keiner mehr. Heute werden alle Folgen am Stück geschaut. Da braucht man keine Erinnerungen an Früher mehr. Vielleicht ist das bei täglichen Blogs mit durchgängiger Handlung anders, aber sonst kenne ich niemand, der darauf angewiesen wäre.«
Frühling sagte: »Früher hab ich sowas sehr gehasst. Entweder man schaut alles, dann braucht man die Rückblicke nicht oder man lässt es ganz.«

Advertisements

4 Kommentare zu „Rückblenden

    1. Ne, eigentlich war es eher die Frage, ob man bei einem solchen Projekt sowas wirklich machen sollte?
      Ich mein jetzt ehrlich, bei Friends und Co. waren die Rückblenden-Episoden total blöd. Besonders, wenn man sie als DVD Box gekauft hat und plötzlich feststellte, dass man in dieser Folge nicht mehr bekommt als eine warmen Aufguss von längst Bekannten.
      Dieses Art von Episoden ist allerdings mit Streaming tatsächlich tot. Glücklicherweise!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s