Grammatik

Frühling riss die Haustür auf. Ich zog, knapp hinter ihr stehend, beide Augenbrauen auf. Dann sagte ich: »Normalerweise klingelt man doch an?« Frühling sagte: »Ich hab die Elektroschocker nicht dabei. Außerdem sind Tag und Nacht immer daheim und meist nicht auf Späße eingestellt.« Ich sagte: »Du meinst, tags und nachts ist immer jemand da?« Frühling … Grammatik weiterlesen

Gleichform

Dreieinhalb Stunden später kamen wir an. Wir standen vor einem Mehrfamilienhaus, dass in Reihen anderer, gleichförmiger Häuser stand. Man konnte keine Unterschiede zwischen den Häusern erkennen und ich dacht, dass ich mich hier auf jeden Fall verfahren würde, wenn ich Niemanden hätte, der mich leitete. Der gesamte Block, der mindestens einen Kilometer lang und breit … Gleichform weiterlesen

Leugnen

Den Motor des Wagens startete ich nicht. Frühling sah mich überrascht an und sagte: »Wohin fahren wir jetzt?« Ich sagte: »Das musst Du mir sagen. Wer aus Deiner Familie kann uns sagen, was das für ein Stein ist, von dem wir beide geträumt haben.« Frühling sagte: »Ich hab von keinem Stein geträumt.« Ich sagte: »Kurz … Leugnen weiterlesen

Schreiben gegen Rechts – Fragen an alle Leser

Wisst ihr, was ich nicht verstehe? Natürlich Russisch! ...und die Tatsache, dass immer wieder gesagt wird, dass die ›Fremden‹ unsere Kultur zerstören werden. Es wird davor gesprochen, dass die Anderen durch die ›Rassenvermischung‹ unsere Identität nehmen würden. Das verstehe ich nicht. Das geht einfach nicht in meinen Kopf. 1. Was haben die Deutschen in den … Schreiben gegen Rechts – Fragen an alle Leser weiterlesen

Kugelhagel

Maria sah mich müde an. Ihre Augenringe erzählten Romane über Schlaflosigkeit in mondhellen Nächten. Eigentlich scheute ich mich, sie mit meinen Fragen zu belästigen. Ich beschloss, sie nach ihrer nächsten Antwort in Ruhe lassen. Ich sagte: »Was wurde aus dem zweiten Räuber des Juwelenraubs vor 25 Jahren? Herbst oder Winter erzählten mir, dass er im … Kugelhagel weiterlesen

Fall offen

Auf dem Weg zum Polizeirevier sagte Frühling: "Nennt man so etwas, was wir gerade gemacht haben, jetzt Plot Hole?" Ich sagte: "Wir haben lediglich die Zeit überbrückt, in der nichts passiert ist - d.h. vom Frühstück bis Polizei. Das ist nur eine Überblendung. Eine Plot Hole ist ein Loch in der Geschichte. Ein Fehler, den … Fall offen weiterlesen

Der Täter

Nachdenklich sah ich mich im Raum um. Die Tatsachen sprachen eine klare Sprache. Ich stöhnte und sagte: "Es ist ziemlich offensichtlich, wer der Täter ist." Überrascht sah mich Frühling an. Sie sagte: "Willst Du jetzt etwa schon den Fall lösen? Ist doch noch ein wenig früh dafür. Außerdem hatte ich Dir doch verboten den Täter … Der Täter weiterlesen

Irrend

Der Stein war so groß geworden, dass er wie ein baufälliges Hochhaus unheilvoll über uns aufragte und uns zu erdrücken schien.  Das blaue Licht in seinem Inneren wurde zu einer Form. Dort drinnen stand jemand. Es war nur ein Umriss. Ein Gesicht konnte ich nicht erkennen. Allerdings wusste ich, dass es uns ansah. Frühling zog … Irrend weiterlesen