Plan B

Frühling hielt sich immer noch den Bauch. Irgendwie war mir ihr Verhalten peinlich. Leise sagte ich zu ihr: »Könntest Du es bitte unterbinden, auf die Schwächen der Geschichte hinzuweisen? Es ist schon peinlich genug, wenn ein Leser es zufällig bemerkt. Andauernd darauf hingewiesen zu werden, ist vielleicht etwas zu viel.«
Frühling wischte sich die Tränen aus den Augen und sagte: »Hast du denn jetzt alle Informationen, die Du zum Lösen des Falls brauchst?«
Ich blickte auf die Uhr. Wenn wir uns beeilten, konnten wir noch einen kurzen Abstecher zum Friedhof machen. Es wäre interessant zu sehen, was das Grab zeigte.
Wirklich aussagekräftig wäre dies allerdings nicht.
Was mir wirklich noch fehlte, war ein Plan B. Wenn man ein übernatürliches Individuum eines Verbrechens überführt, wie regelt man dann die Strafe? Man kann es nicht einfach inhaftieren.
Ich schluckte. So richtig sicher wären wir, bzw. ich auf keinen Fall. Wollte der Täter am Schluss seine Spuren verwischen, blieb mir nur die Hoffnung, dass Frühling mich schützte. Allerdings zeigten die anderen Jahreszeiten klare Spuren von Beeinflussung.
Frühling sagte: »Ziehen wir es jetzt durch?«
Ich zuckte mit den Achseln und sagte: »Was bliebt uns denn übrig.«
Nacht sagte: »Kann ich noch irgendwie helfen?«
Ich sagte: »Gut dass sie fragen.«
Dann erzählte ich ihr meinen Plan. Das Ganze war improvisiert und hochgradig gewagt. Hätte ich eine andere Wahl, ich hätte mich für ein anderes Vorgehen entschieden.
Nachdem ich geendet hatte sah mich Frühling an und sagte: »Du weißt nicht genau, was Du machen wirst.«
Ich sagte: »Ich habe keine Ahnung. Wir werden es wohl im nächsten Kapitel erfahren.«

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s