Folter

Die Welt um mich veränderte sich erneut. Vor mir stand ein grinsender Morpheus. Zufrieden hatte er die Hände vor dem Bauch verschränkt.
Er sagte: »Ich wusste, dass die Folter mit der Zeit wirken würde.«
Ich sagte: »Das sollte Folter sein?«
Morpheus erhob eine Augenbraue und sagte: »War es nicht schrecklich genug?«
Ich sagte: »Soweit ich weiß, sind die anderen dabei gestorben. Also würde ich auf jeden Fall behaupten, dass es schlimm genug war.«
Das Lächeln wurde breiter.
Ich sagte: »Wo ist Frühling?«
Morpheus sagte: »Sie ist nicht aufgetraucht. Sollte sie denn dabei sein?«
Mein Magen drehte sich erneut. Ich sagte: »Folter definiert sich nicht über die Art oder die Schwere der Schmerzen. Es geht normalerweise darum, dass derjenige, der foltert, etwas damit erreichen möchte.«
Morpheus sagte selbstsicher: »Die Aussage war doch klar.«
Ich sagte: »Eigentlich erwarte ich, dass man mir Fragen stellt, die ich nicht beantworten will. Erst dann wird gefoltert.«
Morpheus Lächeln schwand und er sagte: »Du meinst, ich hätte Fragen stellen sollen?«
Ich sagte: »Ist es Dir nicht komisch vorgekommen, dass die Leute alle gestorben sind, ohne etwas zu verraten?«
Morphes schüttelte nachdenklich den Kopf. Er sah dabei eine Zeitlang auf den Boden.
Dann richtete er den Blick wieder auf mich und sagte: »Jetzt wo Du es sagst, merke ich auch, dass das etwas komisch war. Ich dachte, die Leute wären zu starrsinnig, um sie mit Folter zu brechen.«
Ich sagte: »Wie kamst Du überhaupt auf die Idee, Folter einzusetzen?«
Morpheus zuckte mit den Achseln und sagte: »Hab das in ein paar Träumen gesehen und dachte, dass es recht vielversprechend aussah um Informationen zu erhalten.«

Advertisements

5 Kommentare zu „Folter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s