Traum im Traum

Frühling sagte: »Wollen wir jetzt weiter blöd rumstehen oder in seinen Traum einbrechen, so wie wir das geplant hatten?«
Ich sagte: »Wie kommen wir denn da rein?«
Frühling sagte: »Halte meine Hand.«
Der Plan hatte so viele Schwachstellen. Eigentlich konnte er nur schief gehen.
Ich ergriff Frühlings Hand und, noch während ich mich fragte, ob das eine weise Entscheidung gewesen war, flackerte das Licht kurz.
Dann war alles wie vorher. Wir standen in dem riesigen Raum ohne Wände. Plötzlich bemerkte ich, dass Morpheus nicht mehr vor uns lag. Er war verschwunden.
Frühling sah mich an und ich erkannte die Angst in ihren Augen.
Ich sagte: »Sind wir jetzt in seinem Traum?«
Frühling sagte: »Ich hatte mir das Nachspielen des Films ›Inception‹ irgendwie ereignisreicher vorgestellt.«
Ich sagte: »Sind wir denn drin?« Meine Stimme hatte einen merkwürdigen Ton. Sie klangt irgendwie höher und gespannter.
Frühling sagte: »Ich habe keine Ahnung. Wie ich das schon oft genug vorher gesagt habe: Ich kenne mich mit Träumen nicht aus.«
Meine Blicke wanderten nach oben. Dort schwebte immer noch der Edelstein über uns, wie ein Damoklesschwert oder dieses foucaultsche Pendel – oder wie auch immer das heißt. Die Zeit über Titel nachzudenken, lag quer in meinem Kopf.
Frühling richtete ebenfalls ihren Blick nach oben.
Ich sagte: »Kommt es mir nur so vor oder wird das Ding wieder größer?«
Frühling sagte: »Ich hatte Dir schon vorher gesagt, dass es eine blöde Idee ist.«
Eine Stimme erklang. Sie war überdimensional verstärkt.
Diese Stimme sagte: »Sagt mir, wo der Stein ist und ich lasse euch eventuell laufen.«
Frühling sagte: »Sag es ihm nicht!«
Ich runzelte die Stirn und sagte: »Du hast noch nicht erraten, wo er liegt?«

Advertisements

2 Kommentare zu „Traum im Traum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s