Der kleine Erziehungsratgeber: Totale Verwirrung

Ich kann es ja nicht lassen, einfach vor allen anderen zu publizieren… 😉

MitmachBlog

Ich frag mich, welche Menschen mich tatsächlich als Ratgeber für Erziehungsfragen fragen würden?
Meine Frau ist Pädagogin und ich Akademiker und es ist ja schon dem Volksmund bekannt, dass Kinder von Pädagogen (und Pastoren) in der Regel zu Aushängeschildern der Gesellschaft heranreifen. Ich sehe also Schwarz für die beiden Kleinen. Die Hoffnung ist dahin.
Auf jeden Fall halte ich michfür einen sehr spießigen Papa. Das mag jetzt zu den vorigen Texten eine gewisse Diskrepanz erzeugen, ist aber der Tatsache geschuldet, dass man seinen Nachfahren definitiv einen Grund zur Rebellion liefern sollte.
Wie kann man sich denn bitte an diesen Umklapp-Vätern und -Müttern, mit weniger Profil als eine Glasscheibe abreagieren? Manchmal fragt man sich, ob die Mamas von angehenden Juristen irgendwann mal vor Gericht erscheinen werden, um dem Richter, der gerade den Fall ihres Sohnes abgewiesen hat, zu belehren, was sie jetzt gerade falsch gemacht haben.
Ok der letzte Satz war…

Ursprünglichen Post anzeigen 307 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s