Klima-Gift: Motzen auf ganz hohem Niveau

Mein neuer Betrag im MitmachBlog:

MitmachBlog

Eigentlich hatte ich vom konservativen Deutschland nie erwartet, dass es jeden neumodischen Scheiß mitmacht. Aber vielleicht hat das auch was mit dem BREXIT zu tun oder ist einfach eine solidarische Geste, gegenüber der restlichen Welt.
Jedenfalls hatte ich gedacht, dass wir bei diesem modischen Spiel namens Klima-Erwärmung nicht mitmachen.
Warum auch?
Wir haben schließlich genug Probleme im eigenen Land und brauchen keine Einflüsse von Außen, und wenn ein paar Wissenschaftler eine Theorie in die Atmosphäre blasen, muss man ihnen ja schließlich nicht gehorchen.
Meine Haltung ist auf jeden Fall klar gegen die Klima-Erwärmung und ihre Auswüchse. Eigentlich soll alles so sein, wie es immer war.
Meine Kinder freuen sich über jede Schneeflocke, die man immer seltener in unseren Breiten antrifft. Dabei würde ich NRW sogar noch zu Norddeutschland und damit zu den nördlicheren Gebieten der Welt zählen.
Dafür bekommen wir allerdings auch keine Sommer mehr ab. Das scheint die ausgleichende…

Ursprünglichen Post anzeigen 619 weitere Wörter

Advertisements

11 Kommentare zu „Klima-Gift: Motzen auf ganz hohem Niveau

      1. Tütenwetter!! Das is doch mal ne idee! Gibts dafür ne äp?
        Wasn das fürn Schais, wenn dat Wetter mcht was es will? Wo kommen wir denn da hin! Urlaub mit n´ Flieger. Domrep Türkai und so, Zgarredden holen mit m Audo! Klimaanlage, Kühe die den gnzen Tag rumflatulenzen?? und dann noch über das Wetter motzen?? Unglaublich!

        Gefällt 1 Person

      1. Kurz gefasst könnte man sagen. Weniger Ego und scheißegal, mehr zu Fuß und mit dem Rad. Warum muss jeder heute in den Urlaub f.l.i.e.g.e.n….. Und noch schlimmer diese Kreuzfshrtschiffe! Weniger darauf warten das andere etwas tun. Wetter fängt bei jedem selber an….. oder? Aber, das ist wohl eher Utopie.

        Gefällt 1 Person

      2. Nett gesagt, aber viele wirst Du mit den Parolen nicht erreichen. Wie ich schon sagte, den meisten ist egal, was die Zukunft bringt. Nach uns die Sinnflut, ist ein sehr einfacher Spruch.
        Hauptsache die Gegenwart stimmt.
        Ich wollte auch nur sagen, dass man sich der Konsequenzen bewusst seien sollte. Ich bin da sicherlich auch nicht perfekt. 😉

        Gefällt mir

      3. Stimmt. Erst gestern musste ich panisch von der Terasse fliehen. Bin dann, als das Wasse wieder abgelaufen war, wieder raus, habe mich hingestellt und gesagt;
        „Freunde!“ hab ich gesagt. „So nich! Wenn das so weitergeht, komm ich euch da hoch!“ Und???? Hat keine Sau interessiert! Das geht doch nich, so was! Also. Da muss doch mal was passieren! Oder??
        Luke

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s