Alkohol

Als Sommer zu Hause die erste Flasche Rotwein in den Händen hielt, wurde ihm bewusst, dass er keine Ahnung hatte, wo der verdammte Flaschenöffner war. Das Getränk würde ihm guttun. An den Inhalt zu kommen, stelle jedoch ein Problem da.
Sommer mochte die Erfindungen der Menschen in Bezug auf Alkohol. Sie hatten es schon recht früh erlernt, nette Dinge aus Früchten oder Getreide herzustellen. Die Entstehung des Korkens hatte ihn allerdings immer gestört. Genauso wie die Entwicklung der Konservendose.
Kork war sicherlich ein Naturprodukt – aber wie bekommt man dieses Naturprodukt aus einer Flasche, wenn man das passende Werkzeug vermisst?
Sommer ging in der Wohnung herum und suchte nach der passenden Idee.
Irgendwer hatte mal eine Flasche mit einem Schuh geöffnet. Man musste nur im richtigen Takt und mit genügend Stärke auf die Unterseite der Flasche schlagen.
Vielleicht hätte er einfach nur kiffen sollen?
Er stand mittlerweile im Flur. Die Haare hingen ihm im Gesicht. Mit der Flasche in der Hand sah er aus wie ein Landstreicher, der gerade von seiner allabendlichen Tour zur Lieblingsbude, zurück zu seinem Schlafplatz unterhalb einer Brücke wankt.
Ein paar Sportschuhe von Bob lagen herum. Wahrscheinlich würde ihm nicht auffallen, wenn Sommer sie zum Flaschenöffnen benutzte. Es stand sowieso zur Diskussion, was Bob mit Sportschuhen anfangen sollte. Von Sportlichkeit verstand er nichts.
Sommer erhob einen Schuh und schlug, so stark wie er konnte, gegen den Flaschenboden.
Der Korken bewegte sich keinen Millimeter.
Er versuchte es mit mehr Schwung.
Wenn man genau hinsah, dann könnte sich der Korken bewegt haben.
Der Schuh erschien ihm nicht optimal. Er musste etwas anderes nehmen.
Er schlug die Flasche mehrfach mit ihrem Boden gegen den Türrahmen.
Ein Stück vom Rahmen platzte ab.
Eine Auswirkung auf den Korken war immer noch nicht zu erkennen.
Sommer schlug fester zu und die Flasche explodierte in seiner Hand.
Er ging zurück in die Küche.
Drei Flaschen warteten auf eine neue Idee.
Er nahm die zweite aus der Reihe.
Bob hätte bestimmt eine Idee gehabt, was jetzt zu tun wäre.

Advertisements

2 Kommentare zu „Alkohol

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s