Frühling sagte: »Ich wollte Dir nur gratulieren, dass Du das geschafft hast, was ich die gesamte Zeit vermeiden wollte. Du bekommst es einfach immer hin.«
Sommer griff nach der Flasche und nahm einen großen Schluck. Dann sagte er: »Ich wollte es wirklich nicht.«
Frühling sagte: »War schon schwer genug Morpheus davon abzubringen, Bob zu töten. Dann kommst Du Trampel.«
Sommer nahm erneut einen Schluck.
Frühling sagte: »Es wird Zeit, dass Du das Ganze ausbadest.«
Sommer sagte: »Du klingst irgendwie wie Winter.«
Frühling lachte und sagte: »Es kommt zwar selten vor, aber diesmal sind wir einer Meinung.
Du musst zu der Ewigen gehen und mit ihr klären, ob es einen Weg gibt, das Problem rückgängig zu machen.«
Sommer erhob sich. Er schwankte stark und für einen Augenblick sah es so aus, als würden ihm die eigenen Beine nicht mehr tragen. Dann fing er sich.
Er sagte: »Kannst Du nicht mitkommen?«
Frühling lachte erneut. Ihr Lachen war frei und fröhlich, lange und laut. Zwischen zwei Lachattacken sagte sie: »Nein!«
Sommer sagte: »Bitte.«
Frühling lachte unbekümmert weiter.
Mürrisch ließ Sommer den Kopf hängen und hörte dem Lachen seiner Schwester zu. Nachdem sie sich gefangen hatte, sagte er: »Ist sie gut zu finden?«
Frühling sagte: »Du kannst Sie wie immer erreichen. Du kennst ja die Prozedur. Bestell der Dunklen einen schönen Gruß von mir.«
Sommer sagte: »Ihr seid doch so gute Freundinnen.«
Frühling sagte: »Solange ich nicht im gleichen Zimmer wie sie bin, kommen ich tatsächlich prima mit ihr aus. Aber ihre Ausstrahlung ist mir immer zu negativ.«
Sommer sagte: »Kannst Du nicht wenigstens ein gutes Wort für mich einlegen?«
Frühling sagte: »Hab ich schon. Sie überzeugen, musst Du aber trotzdem selbst. Es ist Deine Zeit und Deine Pflicht.«
Dann legte Frühling auf.
Sommer ergriff die Flasche und legte das Telefon zurück auf den Tisch.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Die Ewigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s