Der Sommer-Bus

Als Herbst vor dem Bus stand, sagte er: »Was ist das denn für ein krankes Gefährt?« »Ich hatte Dir doch von meinem Kleinen erzählt. Das Ding, welches man nicht als Auto bezeichnen konnte?« Herbst nickte. »Sommer hat ihn an der Nordsee stehen lassen. Ich weiß nicht genau, ob er immer noch da steht. Auf jeden … Der Sommer-Bus weiterlesen

Advertisements

Meine Gedanken zum Wochenthema

MitmachBlog

Für mich ist ein Knutschfleck ja ein Schönheitmakel – etwas was nicht sein muss, aber doch temporär vorhanden ist. Nichts wirklich Schlimmes, aber für die meisten Menschen doch unschönes.
Wie lässt sich so ein Thema umsetzen? Das Tolle daran ist, dass ich drei Ansätze die Woche über im Sinn hatte und sie mir alle wieder entfallen sind. Jetzt ehrlich ich hatte mich hingelegt und mir ist ein echt guter Gedanke gekommen: Ein Satz den ich schon fast für göttlich hielt und der mir nach dem Schlaf doch sofort wieder entwichen war.
So etwas selten Dummes hab ich noch nie gehabt. Es war irgendwas mit erkennen – in etwa wie: »Ich muss irgendwo verwechselt worden sein, ich erkenne mich selbst kaum noch.«
So eine Vergesslichkeit ist natürlich schlecht.
Mein Problem ist allerdings meine Rechtschreibung. Das ist ein Makel, welches ich mir mein Leben abzuerziehen versuche. Manchmal leider nur mit sehr relativen…

Ursprünglichen Post anzeigen 105 weitere Wörter

Gewachsener Scheiß

»Was willst Du mir jetzt eigentlich sagen?« »Irgendein Bot, eine halbwegs fertige KI, ist auf dem perfekten Nährboden gelandet und ist voll aufgegangen. Ein Samen und der perfekte Boden und man erhält eine interessante Pflanze.« »Und diese Pflanze greift uns jetzt an? Sie versorgt uns mit Informationen, die sie selbst erfunden hat?« »Und zerstört unsere Gesellschaft … Gewachsener Scheiß weiterlesen

ADMINISTRATIVES – an alle Autoren des Mitmachblogs!

MitmachBlog

Das habe ich nicht bestellt!

Es gibt hier einige Dinge im Mitmachblog, die mir nicht gefallen und die ich nicht bestellt habe. Bisher habe ich das Wasser getrunken, obwohl ich Wein bestellt hatte, jedoch ist die Zeit langsam gekommen, um einzugreifen.
Ich bin ein Fan von Chaos, da ich daran glaube, dass Pflanzen weitaus besser wachsen, wenn man ihnen Platz zur Entwicklung gewährt. Aus dem Grund gab es zu Anfang nur zwei kleine Regeln:

1. Schreibt über das Thema der Woche,

2. Reblogged eure Beiträge vom Mitmachblog im eigenen Blog (und nicht umgekehrt).

Während der letzten Wochen wurden diese beiden Regeln arg mit Füßen getreten. Vielleicht war ich sogar selbst schuld, da ich einige meine Beiträge hier nicht im heimischen Blog teilte. Manchmal war ich unterwegs und hatte keine Zeit dazu, manchmal war es auch Absicht. Ich halte es nicht für schlimm, wenn es mal passiert. Die Regel allerdings öfter umzukehren…

Ursprünglichen Post anzeigen 189 weitere Wörter

Von der Rettung Erfrierender

Irgendwie konnte ich nicht nachvollziehen, wie ein kleiner, zunächst unbedeutender Funke, so viel Schaden anrichtete. Als ich mich letztes Jahr mit Herbst unterhielt, waren die Kritiker noch leise und lächerlich. Jetzt waren sie nur noch das Letztere bzw. das Letzte. Ich sagte: »Woher, meinst Du, kommt der ganze Hass?« »Wahrscheinlich daher, dass man sich nie … Von der Rettung Erfrierender weiterlesen