Es war das Telefon. Als ich abhob, meldete sich Frühling. Sie klang gereizt.
»Wo ist meine Schwester?«
»Wenn Du das nicht weißt, wie sollte ich das dann wissen?«
Auf der anderen Seite wurde es still.
Ich sagte: »Es ist gar nicht Deine Art, keine Späße zu machen.«
»Ich spürte, dass irgendetwas schief läuft. Über Jahrhunderte hatte ich nicht mehr dieses Gefühl. So als liege ein Gewitter in der Luft, obwohl sich noch keine Wolke blicken lässt.«
»Sehr poetisch.«
Erneut schwieg Frühling. Kurzzeitig überlegte ich, wie sehr sich die Jahreszeiten von einem zum anderen Jahr änderten. Vielleicht hatten die weisen Greise nicht recht, dass ein Jahr wie das andere ist.
Als ich Frühling zum ersten Mal traf, war sie eine gefährliche Witzboldin, deren Späße leicht lebensbedrohliche Ausmaße einnehmen konnten. Sie war eine Mischung aus Pipi Langstrumpf und dem Joker aus Batman.
Jetzt klang sie besorgt.
Sie sagte: »Unsere Verbindung ist abgebrochen. Normalerweise weiß ich wo sie steckt, auch wenn es mich nicht interessiert. Das ist, wie dieses Programm, welches Handy orten kann. Solange man seine Kinder damit nicht überwacht, ist es nur in absoluten Notfällen wichtig.«
»Dein Sinn reagiert, wie Apples ›FIND MY PHONE‹?«
»Bei uns ist die Grafik besser – viel realer.«
Einen Augenblick schwieg Frühling. Dann sagte sie: »Was ist passiert?«
»Wir haben uns mit zwei Typen auf dem Marktplatz angelegt. Eine Blondine und ein Kerl mit Kapuzenpulli. Die Dame hätte mich fast zerlegt. Der Andere kümmerte sich um Winter. Ich habe nicht mehr ganz mitbekommen, was mit Winter passierte. Irgendwann gingen bei mir die Lichter aus.«
»Das kann doch eigentlich gar nicht passieren. Es müssen Unsterbliche gewesen sein.«
»Oder die Bösewichte aus Superhelden-Comics. So oder so – wir haben versagt.«
Frühling schwieg erneut.
Ich wartete darauf, dass sie etwas sagte.
Nach einer halben Ewigkeit sagte sie: »Die Polizei müsste jetzt schon vor Deiner Tür stehen. Das wollte ich Dir nur kurz sagen, bevor wir die Verbindung verlieren.«
»Du hast mich verpfiffen?«
»Nicht wirklich. Spaßig wird es trotzdem. Mal sehen, wie Du Dich da rausholst.«
Dann war die Leitung tot.
Der letzte Kommentar klang schon wesentlich mehr nach Frühling.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s